Fachbuch „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Feuerwehr“

Ich freue mich sehr, gemeinsam mit Jannik Stiller, Heiko Hahnenstein und Michael Ehresmann unser neues Fachbuch vorstellen zu können! Nachdem wir das Skript vor über einem Jahr abgegeben haben, ist das Buch nun endlich gedruckt.

Im Zeitalter von Internet und Social Media ist eine aussagekräftige und zielgerichtete Öffentlichkeitsarbeit längst nicht mehr nur ein kleiner Teilbereich im Aufgabenspektrum der Feuerwehr. Die Autoren bieten eine Übersicht zu den unterschiedlichen medialen Formen und zur persönlichen Präsentation beispielsweise von Interviews. Da eine nachhaltige Imagepflege wichtig zur Mitgliedergewinnung und -erhaltung ist, vermittelt das Buch auch die nötigen Kompetenzen zum Umgang mit negativer Presse. Praxisbeispiele positiver Mediennutzung, Checklisten sowie Social-Media-Guidelines runden den Inhalt ab.

Kohlhammer

Unser Buch bietet umfassende Einblicke und praktische Tipps zur Medienarbeit, Interviewführung und nachhaltigen Imagepflege. Ich habe mich besonders mit den Themen Risiko- und Krisenkommunikation sowie Pressearbeit eingebracht.

Ganz besonders freue ich mich über das tolle Feedback, das wir bereits erhalten haben:

Ich finde, der inhaltliche Themenbereich ist wirklich gut gelungen. Es eignet sich hervorragend für Personen, die komplett neu in der PÖA sind, aber auch für Leute mit Erfahrung. Ich selbst bin bereits seit über 5 Jahren in dem Bereich tätig (zwischenzeitlich auch als S5 im Einsatzstab des Landkreises) und konnte einige nützliche Ideen, Anregungen und Tipps gewinnen.

Kai Weets

Das Buch ist unter der ISBN 978-3-17-035453-1 überall dort erhältlich, wo es Bücher gibt.
Die gedruckte Ausgabe kostet 26,00 € inkl. MwSt., das eBook als PDF oder ePub kostet 20,99 € inkl. MwSt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert